GFA-Therapie ist eine schamanische Behandlungstechnik, die spirituelle Energiearbeit mit Körperbehandlung verbindet. Bei der Behandlung werden die Selbstheilungskräfte aktiviert, indem Einflüsse aus vergangenen Leben (Karma), aus der Embryonalphase über die Kindheit bis zum Jetzt, sowie Belastungen aus der Ahnenlinie aufgearbeitet werden. Die Ausbildung erfolgt in den Semestern Körper, Geist, Seele und EinsSein und beinhaltet Körperkunde, Naturkunde, Bewusstseinsbildung, Arbeitstechnik und Wirtschaftskunde. Den Abschluss bildet eine Diplomarbeit.

Sie eignet sich als Fortbildung für Heilmasseure/-innen, Physiotherapeuten/-innen, Energetiker/-innen etc. und als Ausbildung für Menschen, die im energetischen Bereich wirken wollen.

Es sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig.

Teilnahmevoraussetzungen: ein Mindestalter von 18 Jahren, körperliche und geistige Eignung, Interesse an spiritueller Heilarbeit und Körperbehandlungen

Zeiten: Freitag später Nachmittag

            Samstag

            Sonntag

Termine: 4 Semester ab September 2023 (14tägig) im Ärztezentrum 8073 Feldkirchen, Schlossgasse 2

Mitzubringen sind: bequeme Kleidung, Schreibutensilien

                               je 1 Leintuch, Badetuch, Handtuch, Decke

                           

Anmeldung: Im Rahmen eines persönlichen Gesprächs, bei dem sie über die Kosten, Ablauf etc. aufgeklärt werden und etwaige Fragen geklärt werden. Zur Anmeldung kontaktieren sie Herrn Michael Töpfer unter 0676/410 94 49.